Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

2020 kam der Bücherlauf zu DIR

Seit 13. September 2020 stehen die Siegerinnen und Sieger des 15. Bücherlauf fest. Im Zeitraum vom 1. Juni bis 12. September 2020 konnte jede und jeder Angemeldete zu einer beliebigen Zeit an einem frei wählbaren Ort auf der eigenen Lieblingsstrecke den Hobbylauf über 5 Kilometer oder die Branchenmeisterschaft über 10 Kilometer laufen. Natürlich kann ein solches „Fern-Duell“ das Hochgefühl eines echten Sieges nicht ersetzen. Und doch sehen wir unter den diesjährigen Mitstreitern und Preisträgern  einige bekannte Gesichter. Ausnahme ist die Siegerin der Frauen-Wertung Christine Waitz. Die Autorin und Redakteurin für Sportmedien aus Roth hat zum ersten Mal teilgenommen und sich gleich den Pokal gesichert. Bei den Männern siegte zum wiederholten Mal Marcus Imbsweiler aus Heidelberg. Wir kennen den Krimi-Autor schon aus der Frankfurter Zeit des Bücherlaufs, den er dort mehrmals gewann. Die Team-Wertung geht diesmal nach Nördlingen. Die Druckerei C.H. Beck zeigte sich mit Hubert Bestler, Anneliese Zinke und Sebastian Birzele uneinholbar für die anderen Teams. Die Bilder der Pokal-Präsentation vor dem Schloss Fürstenried sind in der Bildergalerie zu sehen. Alle Ergebnisse im Detail. BL Ergebnisse 10+5 km

Der 16. Bücherlauf wird hoffentlich wieder ein Live-Event; notieren Sie sich den 12. September 2021, Treffpunkt München Schloss Fürstenried.

Anmeldung zum 16. Bücherlauf wird am 1. März 2021 geöffnet

Die Anmeldung

Beim 16. Bücherlauf lernen wir uns hoffentlich alle persönlich kennen. Bis wir einschätzen können, ob das so sein wird, lassen wir den Ablauf wie in diesem Jahr. EIn herzliches Dankeschön an alle TeilnehmerInnen, denn wie man an der schönen Bildergalerie sehen kann, hat doch wirklich alles prima geklappt.
Die Anmeldung zum Bücherlauf ist wie immer kostenlos. Die persönliche Startnummer kommt per Mail und kann direkt ausgedruckt werden.

Der Clou!

Damit sich viele Hobby-Läufer, Einsteiger und Bestzeiten-Sammler aus der Branche für den Bücherlauf begeistern, kann jede/r so oft wie er/sie will im genannten Zeitraum laufen. Druckt einfach die Startnummer wieder aus und tragt Ort, Datum mit Start- und Zielzeit ein.

Zeitnahme

Die Zeitnahme führt jeder selbst durch. Wir vertrauen darauf, dass in unserer Branche Fair-Play ganz groß geschrieben wird!

Wichtig ist

Im Ziel Eures Laufs lasst Ihr Euch mit der Startnummer fotografieren. Ladet das Bild mit Zielzeit auf der Website des Bücherlaufs hoch. Oder Ihr sendet das Bild an info@bücherlauf.de. Die Ergebnisliste wird regelmäßig aktualisiert.

Es handelt sich ausdrücklich um keine öffentliche Veranstaltung!

 

2020 wurde eine besondere Branchen-Meisterschaft erlaufen!

Der Bücherlauf kommt zu seinen Freunden und Partnern!
Die Laufdistanz soll die Länge 5 km beim Hobby-Lauf oder 10 km für die Branchenmeisterschaft aufweisen. Es ist dabei egal, ob die Distanz in München, Hamburg, Frankfurt, Berlin, Heidelberg, an der Nordsee oder in den Alpen zurückgelegt wird. Es kann auch ein Rundkurs auf dem Firmengelände sein, der bis zur gewählten Distanz gelaufen wird. Genauso gut läuft es sich auf der 400m-Bahn des Sportplatzes oder auf dem Laufband. Bitte lauft dort, wo Ihr mit möglichst wenig anderen Menschen in unmittelbarer Nähe unterwegs seid. Wertung Sowohl der Hobby-Lauf wie auch der Meisterschaftslauf bekommen eine Ergebnisliste mit folgender Einteilung:
– Teamwertung Mixed, Frauen, Männer: Je drei KolegInnen im Ziel werden        als Team gewertet
– Einzelwertung Frauen & Männer (Altersklassen in 5er Jahr-Schritten)

 

Preise & Siegerehrung
Unter allen Hobby-Läufern verlosen wir Signal-Rote-Bücherlauf-Shirts. Die schnellste 10-km-Läuferin und der schnellste Läufer, sowie die schnellsten Teams erobern die Wanderpokale. Die Sieger werden mit großem Tamtam am 13. September 2020 vor dem Schloss Fürstenried in München gekürt. Für die Übergabe der Pokale und der Signal-Roten-Bücherlauf-Shirts verabredeten wir uns individuell.


Einblicke

Wenn‘ s nur immer so einfach wäre! In den folgenden Beiträgen erfahren Sie, wie es gehen kann mit dem ersten Schritt zum Laufen – und den nächsten. Lassen Sie sich motivieren!

Auf die Plätze…

Hier geht es über
– die Ausläufer der Fitness-Welle
– was die Lauferei eigentlich soll
– alles zu seiner Zeit: Disco, Squash, Frei-Laufen

… los …

Hier geht es über
– den ersten Volkslauf
– den Wert von Routinen
– die Freude am mutig sein

… fertig …

Hier geht es über
– den Sinn von frischer Luft
– warum Basketballschuhe einen Versuch wert sind
– was man von Muskelkater lernen kann

Erfolgreiche Ziel-Streber

Empfehlenswert: Lassen Sie sich zeigen, wie das richtige Ziel definiert wird, welche Gewohnheiten man dazu braucht und wie man Hindernisse aus dem Weg räumt. Starten Sie noch heute in Ihr 13-wöchiges Abenteuer und erfahren Sie, wie Selbst-Coaching wirkt.

Wie Routinen helfen

Jetzt kann man erfahren
– wie Struktur und Routine Sicherheit geben
– dass Lauf-ABC und Athletik Spaß machen
– und dass Bangemachen keine Option ist

Tieeef Luft holen…

Wenn’s ein bisschen mehr sein darf
– dann wählt man ein lohnendes Ziel
– sucht Mitstreiter und Gleichgesinnte
– hängt sich rein, bis der Erfolg unvermeidlich wird

Typisch Spätberufene

Werfen wir einen Blick auf
– erste Rennen und Bestzeiten
– den Zusammenhang zwischen Durchhaltevermögen und Motivation
– die Energie, die man einsetzt, um sie wieder zu bekommen

Laufend vom Wort zum Buch

Es folgen Schlaglichter
– die etwas mit Buch-Ideen zu tun haben
– durch die etwas vermittelt wird
– mit denen man Orientierung findet

Straße, Wald, Cross

Macht man die Schatztruhe auf
– kommen ein paar Highlights
– geht es über Stock und Stein
– kann man richtig dazu lernen

Schlaues Training macht Sieger

Hier sehen wir in Theorie und Praxis
– wie sich umfangreiches Training auswirkt
– wie gut es tut, sein Wissen zu verbreiten
– wie Fokussierung zu schlauen Entscheidungen führt

   Das war der Bücherlauf 2019

 

14. Bücherlauf – Premiere in München geglückt
Am 15. September 2019 sah die Premiere des sportlichen Branchen-Events in München glückliche TeilnehmerInnen auf beiden Strecken. In München-Fürstenried ging es bei sommerlichen Temperaturen und zusätzlich angeheizt durch die heißen Maracatu-Rhythmen der Gruppe „Encontro“ zunächst auf den Rundenlauf. Die Runde von 1 Meile konnte in 45 Minuten so oft gelaufen werden, wie man wollte und war ideal für Einsteiger und Walker.

Das Organisationsteam rund um Ulla Chwalisz (Publishing Solutions) und Michael Justus (Carl Hanser Verlag) bedankt sich bei allen Partnern, die das Event ermöglicht haben..

Spannung beim Hauptlauf der Frauen
Der Hauptlauf über insgesamt 10 km, also 6 Runden, hatte es dann in sich. Während Markus Lutz von der Firmengruppe Appl noch ungefährdet seinem Sieg entgegenlief, kam es für die Frauen zum Foto-Finish. Fiona Henderson von Elsevier und Lisa Heller von Buch & Media, mussten auf den letzten Metern alles aus sich herausholen. Die Entscheidung fiel um eine Zehntelsekunde zugunsten von Fiona Henderson aus. Die Teamwertung ging an die Firmengruppe Appl, die somit zwei der begehrten Pokale zu sich nach Wemding holt.
weitere Berichte
Die Bildergalerie „Bücherlauf 2019“

Die Galerie ist jetzt verfügbar: HIER KLICKEN!

Bericht vom Börsenblatt

Zum Bericht: HIER KLICKEN!

Rückblick auf 11 Mal Bücherlauf
Die Poster mit den Highlights aus Stuttgart, Frankfurt, München und unseren aktiven Partnern.

 

Bücherlauf 2019



Bücherlauf 2014
Bücherlauf 2013
Bücherlauf 2012
Bücherlauf 2011
Bücherlauf 2010
Bücherlauf 2009
Bücherlauf 2008
Bücherlauf 2007
Bücherlauf 2006
Bücherlauf 2005



Ulla Chwalisz

Kontakt

Ulla Chwalisz

Publishing Solutions
Specklstraße 19
81737 München
chwalisz@publishing-solutions.info

Stefan Pohl

Das Bücherlauf-Team